*****  2.12.2021 - Monatstreff coronabedingt abgesagt  *****     
 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Jahrbücher

Der Geschichtsverein Hochrhein e.V. veröffentlicht jedes Jahr ein Jahrbuch unter dem Titel: „Land zwischen Hochrhein und Schwarzwald – Beiträge zur Geschichte des Landkreises Waldshut“. Unsere Autoren berichten über besondere Ereignisse aus der Geschichte des Landkreises Waldshut und richten Ihren Blick aber auch auf die angrenzenden Gebiete. Die Berichte umfassen die unterschiedlichsten Interessengebiete. Neue Forschungsergebnisse finden sich ebenfalls in den Jahrbüchern wieder.

 

Der Verkaufspreis des Jahrbuches ist für Mitglieder durch ihren Jahresbeitrag von 50.-€ abgegolten.

Bestellungen sind beim Verein zum Preis von 15,00 Euro je Jahrbuch möglich.

 

Inhaltsverzeichnisse der erschienenen Jahrbücher:

Jahrbuch 2020

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. Robert Gerwig zum 200. Geburtstag

Franz Falkenstein

2. Neue Einblicke in die Geschichte der Textilindustrie am    

     Hochrhein

Dr. Reinhard Valenta

3. 75 Jahre nach Kriegsende

Herbert Fuchs sen.

4. Von Klusen und Triften im Albtal

Franz Falkenstein

5. Mit dem Sonderzug zum Freilichttheater nach Erzingen

Hubert Roth

6. Der Dreißigjährige Krieg und der Bau der Stadtkapelle St.

    Sebastian in Stühlingen

Kreuningen, Engeltje

7. Beim Sängerfest anno 1920 - Die Gesangsblamage

Hubert Roth

8. Der traurige Lohn eines Bäckerlehrlings

Werner Vökt

9. Die "Taffären" - Das Wirtshausschild und seine Geschichte

Hubert Roth

10. Die Grüningisch - Würth`sche Stiftung

Engelte van Kreuningen

11. Eine elektrische Straßenbahn von Grießen nach Jestetten?

Roth Hubert

12. "Neuländer"

Engeltje van Kreuningen

13. Die Habsburg (Aargau) in alten Ansichten

Günter Hoffmann

14. Standort der ehemaligen Dogener Kirche am Rhein ermittelt

Kaiser Richard

15. Hauenstein - das Alltagsleben im 19. Jahrhundert

 

16. Die Wallmauer bei Bergalingen

Martin Blümcke

 

Prof. Dr. Gustav Oberholzer

 

Jahrbuch 2019

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. Auf Schienen durch das Klettgau

Roth Hubert

2. Johann Baptist Jehle als Gegenspieler von Sebstian Fahrländer

Hoffmann Günter

3. Klettgaugemeinden im Streit um den Polizeiposten

Roth Hubert

4. Die Künstlersiedlung Höll bei Urberg

Hoffmann Günter

5. 50 Jahre Regentschaft des Großherzogs Friedrich I.

Blümcke Martin

6. Über die zwei Urkunden aus den Jahren 884 und 888 n. Chr.

bezüglich unseres Dorfes Eggingen

Kreuningen, Engeltje

7. Gottfried Keller - Zu Gedenken an seinen 200. Geburtstag

Fuchs sen., Herbert

8. Krenkingen in Flammen. Am 27. Mai 1875 brannte nahezu

das halbe Dorf nieder

Emmerich Manfred

9. Die Ära Johann Hünerwadel (1744-1802) Vor 275 Jahren

erblickte der verdienstvolle Geometer das Licht der Welt

Kaiser Richard

10. Über die Hauensteiner Alb und deren tief in Granit

eingegrabenen Schlucht

Falkenstein Franz

11. Die Heischumzüge und die Lichterfeste

Roth Hubert

12. Vom Steinmetz und seinen Kennzeichen

Falkenstein Franz

13. Als Fluchen, Schwören und Sacramentieren noch unter

Strafe standen

Roth Hubert

14. Das 250 Jahre alte Grabmal in der Gaststube

Kaiser Richard

15. Die "Fährigeister" in Murg wurden 60 Jahre alt

Vökt Werner

Ihr Text

 

Jahrbuch 2018:

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. Über die jüngste Erdgeschichte zwischen Hochrhein und Schwarzwald

Falkenstein Franz

2. Friedrich Haas - Orgelbauer aus Laufenburg

Hoffmann Günter

3. Über die Placidushöhle bei Lauchringen

Falkenstein Franz

4. Das Frauenkloster Riedern am Wald

Roth Hubert

5. Ernsthafte und heitere Kurzgeschichten am Rhein zwischen Dogern und Leibstadt

Falkenstein Franz

6. August Attenhöfer (1828 - 1862)

Hoffmann Günter

7. Blasius Balteschwiler - Baumeister und Brückenbauer

Hoffmann Günter

8. Zehn Schuhe ergaben eine Rute - Landvermesser hatten

auf der Gemarkung Dogern stehts viel zu tun

Kaiser Richard

9. Pfarrverweser Maximilian Krieg und der Großbrand von Obereggingen

Kreuningen. Engeltje

10. Grundriss der Burgruine Hauenstein neu erfasst

Historisches Mauerwerl wurde mehrmals verändert

Kaiser Richard

11. Das "Küssen" im Klettgau - der eigenartige Name der Küssaburg führt zu Spekulationen

Roth Hubert

12. Im memoriam Pfarrer Hermann Eckert

Vökt Werner

13. Der Dorfbürgermeister von damals

Roth Hubert

14. Vom Klettgau an den Kaiserlichen Hof nach Wien

Anton von Schneller K.K. Rat und Geheimer Hof - und

Staatskanzlei - Registrator (1691 Lottstetten 1762 Wien)

Schneller Pascal

15. Was ist ein "Charivari"?

Roth Hubert

16. Vor 79 Jahren in Waldshut gestorben - Zur Erinnerung an den Komponisten Hermann Simon

Emmerich Manfred

17. Die fürstbischöflichen konstanzischen Vögte in der Vogtei Rötteln, Hohentengen - Kaiserstuhl um 1450 – 1750

Fuchs sen. Herbert

 

Jahrbuch 2017:

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. Vom Spitalwald nördlich von Waldshut

Falkenstein Franz

2. Ein Rückblick über das 16-te Jahr in sechs Jahrhunderten

Fuchs sen. Herbert

3. Franz Fidel Bröchin (1736 - 1799)

Hoffmann Günter

4. Der Tiengener Hermann Albrecht

Ein Opfer des Nationalsozialismus

Albrecht Herbert

5. Die Geburtswehen einer Gemeindeneugliederung anno 1925

Roth Hubert

6. Was hat der Klettgau mit dem Salz zu tun?

Roth Hubert

7. Thomas Müntzer im Klettgau

Roth Hubert

8. Die graphischen Werke von Karl von Mayenfisch zu Rappenstein aus Kaiserstuhl Schweiz

Hoffmann Günter

9. Sichtbare Stätten der Reformation im Dreiland

Noe Hans lorg

10. Gegen das Vergessen: Das Schicksal des Lörrachers Oskar Brantner

Albrecht Herbert

11. Der Hasenhof in Tiengen

Emmerich Manfred

12. Die Burgruine Roggenbach im Steinatal

Kreuningen Lucia

13. Von Feuer und anderen Halbedelsteinen zwischen Hochrhein und Südschwarzwald

Falkenstein Franz

14. Der älteste noch gültige Grenzstein weit und breit

Kaiser Richard

15. Historische Grundstückspläne wechselten den Besitzer

Kaiser Richard

16. Sieben Söhne auf Urlaub

Vökt Werner

17. Wibrandis Rosenblatt

Eisenbeis Paul

 

Jahrbuch 2016:

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. Von zwei imposanten Brücken im unteren Steinatal, östlich von Tiengen

Falkenstein Franz

2. Görwihl machte das Rennen - 150 Jahre Apotheke auf dem Hotzenwald

Eisenbeis Paul

3. Schatten über dem Thimos in Oberhof

Vökt Werner

4. Spuren des Malers Wilhelm Dürr d.Ä. in der Pfarrkirche St. Michel in Rheinheim

Hoffmann Günter

5. Der Streit um die Ableitung des "Weisweiler Sees"

Roth Hubert

6. Frühere Marienverehrung in Murg

Lüthy Konrad

7. Kurze Geschichten vom Seltenbachtal - aus dem Grenzbereich zwischen???

Falkenstein Franz

8. Johann Baptist Höchle (1754-1832) - ein Schüler des Tiengener Barockmalers Joseph Hartmann

Hoffmann Günter

9. Josef Karl Kern - Mitglied der Zweiten Kammer der Badischen Ständeversammlung

Hoffmann Günter

10. Rudolf von Habsburg brachte die Siedlungen zum Vorschein 750-Jahr-Jubiläum für zehn Ortschaften im westlichen

Landkreisgebiet

Kaiser Richard

11. Der Sieben-Kreuze-Stein bei Grießen

Roth Hubert

12. Bannstreit brachte außergewöhnliche Karte mit sich. Bei Laufenburg gab es schon vor 1773 Grenzsteine

Kaiser Richard

13. Betrachtung der 5. Jahreszeit

Kreuningen Lucia

14.  Heinrich Hansjakob - ein Mann mit vielen Gesichtern

Kaiser Richard

15. Das Murger "Kriegerdenkmal" 3. Teil

Vökt Werner

 

Jahrbuch 2015:

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. Johann Nepomuk Amann, Wiener Hofarchitekt aus Gutenburg

Hoffmann Günter

2. Kuriose Geschichten über drei eigenartige Kreuze, westlich von Waldshut-Geiß

Falkenstein Franz

3. Armenfürsorge vor 400 Jahren

Roth Hubert

4. Der Bau des Murger Pfarrhauses

Lüthy Konrad

5. Bernhard Federle - ein unbekannter Maler des 19. Jahrhunderts aus Tiengen

Hoffmann Günter

6. Vom Gips im Allgemeinen, sowie dessen Gewinnung am Hochrhein und im Wutachtal

Falkenstein Franz

7. Vom Erzinger Bauernbub zum Erzbischof

Roth Hubert

8. 150 Jahre Kreisschulamt Waldshut

Eisenbeis Paul

9. Martha Laule -Lebensgeschichte einer Murgerin, Herkunft, Familie, das Haus in der Murgtalstraße

Rimroth Wolfgang

10. Das Hochaltarbild des Meersburger Barockmalers Anton Bastian in der Pfarrkirche zu Degernau

Hoffmann Günter

11. Das Mordkreuz von Erzingen

Roth Hubert

12. Ein Unikat von unschätzbarem Wert

Kaiser Richard

13. Otto Kimmig - Gymnasialprofessor, Dichter und Aphoristiker

Hoffmann Günter

14. Einwanderer aus Savoyen

Welsche Krämer und Kaufleute in unserer Heimat

Emmerich Manfred

15. Neue Sonderbriefmarke erinnert an den von den Nazis

Dietenberger Manfred

16. Das "große Sterben" am Hochrhein, im Wutachgebiet und im Hotzenwald, 3. Teil

Müller Konrad

17. Heinrich Hansjakob - ein Mann mit vielen Gesichtern

Kaiser Richard

 

Jahrbuch 2014:

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. 40 Jahre Geschichtsverein Hochrhein

Hoffmann Günter

2. Die wechselvolle Geschichte der Görwihler Glocken

Eisenbeis Paul

3. Denkmale in Tiengen halten die Erinnerung an Kriege wach

Emmerich Manfred

4. Vom Mosten in früheren Zeiten und die Verwertung ausgedienter Mühlsteine

Falkenstein Franz

5. Das Wallfahrtskreuz in der Heilig - Kreuz - Kapelle in Tiengen

Hoffmann Günter

6. Die Ehrenchronik der Gemeinde Murg

Lüthy Konrad

7. Die Patrone der Kirche zu Unteribach oder Neuenzell

Mark Paul

8. Die Herren von Erzingen und von Grießheim: vom Aufstieg und Fall zweier Adelsgeschlechter

Roth Hubert

9. Zwei Länder, zwei Gemeinden Murg am Hochrhein und Murg am Walensee

Vökt Werner

Gätzi Annemarie

10. Feldmesskunst sorgte für Grenzen Geometer waren in Bad Säckingen bereits vor dem Jahr 1467 tätig

Kaiser Richard

11. Die Altarbilder von Simon Göser in der Kirche St. Martin zu Luttingen

Hoffmann Günter

12. Die Heilige Notburga von Bühl.

Persönliches Forschungsresümee mit Spekulationen

Roth Hubert

13. Die ehemalige „LONZA-Werke GmbH Waldshut" und ihre Drahtseilbahn, Energie- und Rohstoffquelle

Falkenstein Franz

14. Mit dem Fahrrad um Deutschland.

Fuchs sen. Herbert

15. Die Hinterbauernhofkapelle in Aha

Hoffmann Günter

16. Vom heimischen Granit und seiner Herstellung zu Mühlsteinen

Falkenstein Franz

17. Als Wilchingen und Trasadingen noch zur Pfarrgemeinde Erzingen gehörten

Roth Hubert

18. Frühjahrsexkursion 2014

Kreuningen Lucia

19. Das „große Sterben" am Hochrhein, im Wutachgebiet und im Hotzenwald 2. Teil

Müller Konrad

 

Jahrbuch 2013:

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. Manfred Dietenberger – Versuch einer Laudatio

Dr. Boxler Horst

2. Der Kübelschwank, ein seltsamer Weinzehnt und andere Abgabeformen der Traubenlese um Waldshut

Falkenstein Franz

3. In memoriam Alfred Joos

Lüthy Konrad

4. Helvetia Nigra – Wie die Schweiz zum Sklavenhandel kam

Dietenberger Manfred

5. Aufrührer oder Kämpfer für die Freiheit? Der Tiengener Apotheker Saul und die Revolution von 1848/49

Emmerich Manfred

6. Alber Duchow (1851-Königsberg – 1931 Mannheim) Teil II

Hoffmann Günter

7. Die ersten Schulen auf den Dörfern am Beispiel Hohentengen

Fuchs sen Herbert

8. Der Blutbann von Waldshut

Falkenstein Franz

9. Cäcilia Imgraben „eine vergessene Künstlerin aus Waldshut“

Hoffmann Günter

10. Pfarrhausbau in Görwihl

Eisenbeis Paul

11. Der Erzinger Schlatthof. Ein fast 500 Jahres altes bürgerliches Nutzungsprivileg

Roth Hubert

12. Die Hexe von Bühl – Anklage, Prozess und Hinrichtung der Maria Grießer aus Bühl

Roth Hubert

13. Die Eidschwurtafel von Säckingen aus dem Jahre 1682

Hoffmann Günter

14. Ein kriegerisches Zeitdokument von 1915 Zwetschgen an die Westfront!

Roth Hubert

15. Über das Gold im Rhein

Falkenstein Franz

16. Johann Hienerwadel war ein exzellenter Landvermesser

Kaiser Richard

17. 814 – Die Erstnennung Birndorfs und Birkingens

Schäfer Markus

18. Das Hauensteiner Stadtrecht - vielleicht gar ein Hauensteiner Landrecht

Schäfer Markus

 

Jahrbuch 2012:

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. Der Internationale Sozialistenkongress in Basel vom 24. - 26. November 1912

Dietenberger Manfred

2. Das "große Sterben" am Hochrhein, im Wutachgebiet und im Hotzenwald

Müller Konrad

3. Albert Duchow (1851 Königsberg - 1931 Mannheim)

Hoffmann Günter

4. Benno II. - Bischof von Osnabrück (Geboren um 1020 Gestorben am 28. Juli 1088)

Hoffmann Günter

5. Carl Bertsche Kunst- und Kirchenmaler aus Waldshut

Hoffmann Günter

6. Das Murger "Kriegerdenkmal" - II. Teil

Vökt Werner

7. Die alten Eichen erzählen

Fuchs sen.. Herbert

8. Heinrich Hübsch hinterließ den Obersäckingern vor 150 Jahren ein großartiges Gotteshaus

Kaiser Richard

9. Eine Geschichte aus dem Kaukasus

Dr. Boxler Horst

10. Professor Dr. Rudolf Metz, ein Freund des Hotzenwaldes

Eine Biographie zum Gedenken an sein 21. Todesjahr

Falkenstein Franz

11. Zwei alte Klein-Denkmale im Hotzenwald

Eisenbeis Paul

12. Zur Förderung und Vertiefung der Frömmigkeit.

Die Rosenkranzbruderschaft in Tiengen

Emmerich Manfred

13. Kirchen und Kapellen im Mittleren Wutachtal

Kreuningen Lucia

 

Jahrbuch 2011:

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. Die Frühgeschichte der Burg Hauenstein

Schäfer Markus

2. Die Feldpostkartensammlung des Waldshuter Stadtpfarrers Josef Bieser und sein Engagement im ersten Weltkrieg

Rimmele Dominik

3. Das Murger "Kriegerdenkmal"

Vökt Werner

4. 100 Jahre Schulhaus Murg

Lüthy Konrad

5. Der "Greifen". Die alte, obere Wirtschaft zu Dogern

Eisenbeis Paul

6. Erhard Joseph Benzinger - ein Biedermeiermaler aus Tiengen

Hoffmann Günter

7. Über romanische Steinmetzzeichen, deren Urheber und Einflüsse aus den Kreuzzügen

Hartbaum Joachim

8. Das unscheinbare Dorf Binzgen - Grenzstreitigkeiten im 18. Jahrhundert erschwerten dessen Landentwicklung

Kaiser Richard

9. Carl Josef Aloys Agricola (Miniaturmaler und Kupferstecher)

Hoffmann Günter

10. Zum mahnenden Gedenken an Anton Reinhardt Opfer grenzenlosen Rassenhasses

Dietenberger Manfred

11. Sulzer Grabplatte an der Schlossmauer in Tiengen

Emmerich Manfred

12. Erfüllung eines Gelübdes - Christliches Kleinod Wegesrand

Kreuningen Lucia

13. Erich Meyer - Typograf, Sänger, Grafiker

Hoffmann Günter

14. Der vordere Landhag oder Letze

Eine uralte Befestigungslinie zwischen Alb und Schlücht

Falkenstein Franz

 

Jahrbuch 2010:

Inhaltsverzeichnis

Autor

1. Grenzsteine um die Waldstadt Waldshut

Falkenstein Franz

2. Die historischen Grabdenkmäler auf dem alten Friedhof in Hohentengen

Fuchs sen. Herbert

3. Die Herrschaft Weißwasserstelz - ihre Rechte und ihr Besitz

Dr. Eugen Sigg

4. Die Votivbilder der St. Cyriak-Kapelle auf dem Dürrenbühl bei Grafenhausen-Rothaus

Hoffmann Günter

5. 50 Jahre Kampf um die neue Pfarrkirche in Murg

Lüthy Konrad

6. Vom Dorf zur Stadt: Obersäckingen

Kaiser Richard

7. Die Aufhebung des Klosters St. Blasien

Eisenbeis Paul

8. Brand in Krenkingen im Jahr 1581

Emmerich Manfred

9. Das große Fest der Fahnenweihe in Kadelburg 27-29. Mai 1922

Baumgartner

10. Als die Waldshuter ihr Geld noch selber prägten

Dietenberger Manfred

11. Erinnerungen an den Expressionisten August Babberger

Eisenbeis Paul

12. Irene Schricker - eine bemerkenswerte Künstlerin

Hoffmann Günter

13. Der Zug

Vökt Werner

14. Die Glasträger im Schwarzwald

Hoffmann Günter

15. Der Besitz des Frauenklosters Berau in Lienheim

Dr. Eugen Sigg

16. Schulspeisung in Tiengen von Januar 1947 bis Mai 1950

Ein Beitrag zur Stadtgeschichte der Nachkriegszeit

Oesterle Hermann